Schalen und Steine

Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes, er bringt die Seele zum Schwingen. Der Klang löst Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungskräfte und setzt schöpferische Energien frei.”

– Peter Hess®

Willkommen in der Welt des Klangs! An diesem Ort dreht sich alles darum, Entspannung zu finden. Klangschalen sind mit ihrer sanften, nicht fordernden Art ein guter Kontakt zum Klang.

Die Klangmassage nach Peter Hess ®

Bei der Klangmassage handelt es sich um ein Entspannungsangebot. Das Grundprinzip besteht darin, das Gesunde zu fördern und, sollte dies ein Thema sein, dorthin Harmonie zu bringen, wo es Heilung braucht. Die Klangschalen werden hierfür auf den bekleideten Körper gestellt und behutsam angeklungen. Der sanfte Klang ist wohltuend für den Geist und wirkt beruhigend. Die feinen Schwingungen der Schalen breiten sich im Körper aus und können Entspannung schenken. In dieser geborgenen Atmosphäre kann man loslassen, nach innen gehen, sich selbst finden und vielleicht ganz neu kennen lernen.

Die Schwingungen der Klangschalen sind gezielt auf die einzelnen Körperbereiche ausgerichtet. Für die Körperarbeit verwende ich stets die Therapieklangschalen von Peter Hess®, die speziell für die Anwendung auf dem Körper hergestellt wurden. Die Basis bildet das sogenannte Dreier-Set:

Universalschale: Ihre Schwingungen breiten sich angenehm im Körper aus und bieten Lockerung an. Sie wird für die Füße und Hände aber auch gern für den Schulterbereich genutzt. Wie ihr Name schon vermuten lässt, begrenzt sich ihr Anwendungsgebiet jedoch nicht nur auf die genannten Beispiele.

Beckenschale: Mit ihrem tiefen Klang lädt diese Schale besonders zum Ankommen ein. Mit ihrer Hilfe fällt es leichter, sich zu erden und den Kopf für einen Moment auszuschalten. Ebenfalls kann sie gut angewendet werden, um das eigene Urvertrauen zu stärken. Sie wird für die untere Körperhälfte ab dem Solar Plexus verwendet. (Dieser befindet sich ungefähr vier Finger breit unter dem Bauchnabel).

Herzschale: Wie der Name verrät ist diese Schale für den Herzbereich gedacht. Anders als die anderen beiden Schalen breiten sich ihre Schwingungen nicht in die Breite sondern in die Tiefe aus. Sie wird genutzt, um den Herzbereich zu harmonisieren und Zentrierung zu schenken.


Was können Klangschalen bewirken?

Aus langer Erfahrung lassen sich folgende Aspekte zusammentragen:

¤ ganzheitliche Methode – spricht Körper, Seele und Geist an
¤ bewirkt tiefe Entspannung
¤ stärkt das ursprüngliche Vertrauen des Menschen
¤ erleichtert das „Loslassen“ – körperlich wie mental
¤ trägt zur Gesundheitsförderung bei:
Harmonisierung, Regeneration und Vitalisierung
¤ unterstützt und verbessert die Körperwahrnehmung
¤ kann ungenutzte Ressourcen aktivieren
¤ stärkt Selbstbewusstsein, Kreativität und Motivation
☼ fördert Lebensfreude und Schaffenskraft

Um deine ganz individuelle Klangerfahrung zu machen vereinbaren wir telefonisch oder per Mail einen Termin.

So kannst du Kontakt zu mir aufnehmen:

Mobil: 0177 / 295 97 97

Mail: klangschalenklang@web.de


Arbeit mit Edelsteinen – Kraft der Natur

Edelsteine. Oft werden sie aufgrund ihrer faszinierenden Optik als Schmuck getragen oder als Deko genutzt. Man sagt ihnen jedoch auch nach, dass ihnen besondere Schwingungen oder Energien innewohnen sollen. Viele Edelsteine sind schon von Urvölkern als Heilsteine angewendet worden. Das Wissen über diese Steine ist also sowohl überregional als auch über eine sehr lange Zeit gesammelt worden. Auch Hildegard von Bingen hat sich mit Edelsteinen beschäftigt und sie “erforscht”.

Edelsteine sind beispielsweise Bergkristall, Rosenquarz, Diamant oder Tigerauge, um mal ein paar zu nennen. Natürlich gibt es noch viele mehr.

Die Wirkung von Edelsteinen kann man oft schon spüren, wenn man einfach mal einen in die Hand nimmt. Es kann passieren, dass der Stein ganz warm wird oder die Hand zu kribbeln beginnt. Das sind die typischsten Anzeichen dafür, dass der Stein mit dir resoniert.

Über die Wirkungen der Steine gibt es ganze Lexika. Sie beziehen sich auf zwei Wirkungsgebiete der Steine:

die körperliche / physische Wirkung

die mentale / seelische Wirkung

Beispiel: Der Smaragd ist ein grüner Stein und wird den Werten Schönheit, Harmonie und Gerechtigkeit zugeschrieben. So kann er, in der Hand gehalten oder im Raum aufgestellt, eben diese Dinge in einem selbst zentrieren oder stärken. Er vermittelt seinem Träger Gleichgewicht und Klarheit. Auf der körperlichen Ebene stärkt der Smaragd das Herz.

Jeder Edelstein ist auch einem Chakra zugeordnet. Die Chakren sind nach der hinduistischen / buddhistischen / Yoga- Lehre Energiezentren in unseren Körpern. Man kann sie sich als drehende Räder vorstellen, welche die Lebenskraft Chi im Fluss halten. Diese einzelnen Chakren sind weiterhin den umliegenden Organen und Körpergegenden zugeordnet. Der Smaragd ist dem Herzchakra zugeordnet. Dementsprechend resoniert der Smaragd mit dem Herzen und den damit verbunden Themen wie Verständnis und Akzeptanz.

In meiner Arbeit kombiniere ich die Klangschalen gerne mit den Edelsteinen. Während die Schalen sanfte Entspannung bringen und harmonisieren, arbeiten die Steine ganz für sich. Oftmals braucht man gar nicht überlegen, für welches Thema man gern die Hilfe eines Steines hätte – wenn man vor ihnen steht, hat man meist ganz schnell einen Favoriten, auch ohne zu wissen, für was der Stein steht.

Der ausgewählte Stein kann hierbei in verschiedenen Phasen der Klangmassage in der Hand gehalten oder aufgelegt werden oder steht unweit entfernt im Raum. Der Stein kann nach der Behandlung privat weiter genutzt werden. Auch ist er ein netter kleiner Begleiter nach der Klangerfahrung, die vielleicht auch so manch innere Regung hervorgerufen hat.


Letzte Änderung Juni 2020. Alle Rechte liegen bei KlangSchalenKlang.